• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

JFV besteht Härtetest in Norderstedt erfolgreich

22.09.2014

Oldenburg Beide Fußball-Regionalligisten zeigten ansprechende Leistungen. Die U 19 der Oldenburger bleibt Spitzenreiter.

A-Junioren, Eintracht Norderstedt - JFV Nordwest 0:3. Den ersten Härtetest der neuen Saison haben die A-Junioren des JFV eindrucksvoll bestanden und die Tabellenführung verteidigt. Sie gewannen am Sonntag das Regionalliga-Spitzenspiel bei Eintracht Norderstedt mit 3:0 (1:0). „Das war ein hartes Stück Arbeit“, atmete Trainer Stephan Ehlers erleichtert auf. Denn trotz der frühen Führung durch Jendrick Meissner (13. Minute) war die Partie bis in die Schlussphase ausgeglichen.

„Wir hätten zwar früher alles klar machen können, aber am Ende haben wir verdient gewonnen“, lobte Ehlers den Auftritt seiner Mannschaft. Die Entscheidung fiel allerdings erst sieben Minuten vor Schluss, als Kai Kaissis nach starker Vorarbeit von Alexander Lüttmers auf 2:0 erhöhte (83.), ehe Patrick-Emmanuel Papachristodoulou zum 3:0 traf. Die letzten 20 Minuten spielte der JFV in Überzahl, da ein Norderstedter nach grobem Foulspiel die Rote Karte sah.

C-Junioren, JFV Nordwest - Hannover 96 1:2. Achtbar aus der Affäre zog sich die U 15 am Sonnabend gegen Titelfavorit Hannover 96. Ein Doppelschlag der Gäste (21., 24.), die von Ex-Profi Steven Cherundolo trainiert werden, verhinderte jedoch einen Punktgewinn der Oldenburger. „Vor dem 0:1 hatten wir zwei hochkarätige Torchancen und mussten in Führung gehen“, bedauerte Trainer Lasse Otremba die verpasste Überraschung: „Dennoch haben wir uns im Vergleich zu den Spielen gegen St. Pauli und Werder erneut gesteigert.“ Der JFV steckte nicht auf und erzielte kurz nach der Pause das 1:2 (39.). Tom Geerken traf nach Vorlage von Calvin Asare.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.