• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

Ewe-Cup: Zwölf Nachwuchsteams messen sich in Jaderberg

05.12.2019

Jaderberg Das wird spannend: Drei Fußballmannschaften aus der Wesermarsch kämpfen am Sonntag ab 10 Uhr um die große Chance, ein Mal in der EWE-Arena in Oldenburg vor einer großen Kulisse zu spielen. Das Hallenturnier in Jaderberg ist der erste Wettbewerb von insgesamt fünf Qualifikationswettkämpfen zur Endrunde des EWE-Wintercups für E-Juniorenmannschaften.

Drei Tickets

Zwölf Teams treten am Sonntag an. Die drei besten Mannschaften lösen jeweils ein Ticket für die Endrunde.

Der TSV Abbehausen und die Spielvereinigung Berne spielen in Gruppe A mit GVO Oldenburg, dem TuS Büppel, Polizei SV Oldenburg und der JSG Zwischenahner Meer um den Einzug in die K. O.-Runde. Der gastgebende TuS Jaderberg misst sich in Gruppe B mit dem TuS Ofen, RW Damme, dem TuS Varel, dem SV Eintracht Wildenloh und dem STV Wilhelmshaven.

Stargast des Turniers ist ein ehemaliger deutscher Nationalstürmer: Mike Hanke. Er hat zwölf Länderspiele absolviert und für Borussia Mönchengladbach, den FC Schalke 04, den VfL Wolfsburg, Hannover 96 und den SC Freiburg gespielt und wird für Fotos zur Verfügung stehen.

60 Mannschaften

60 Mannschaften, die schon allesamt einen Satz Trikots erhalten haben, kämpfen in den Vorrundenturnieren des EWE-Cups um einen Platz in der Endrunde. Die Gewinnermannschaft des Turniers in Oldenburg erhält eine großen Siegerpokal, Sachpreise und einen Startplatz im EWE-Cup-Finalrundenturnier auf dem Feld, das am Weserstadion angepfiffen wird.

Aufgrund der großen Resonanz der Vereine werde es auch in der kommenden Saison eine Neuauflage des E-Jugendturniers geben. Das teilte der Veranstalter mit. Bewerbungen für den EWE–Cup 2020/2021 seien ab sofort online möglich.


Mehr Informationen:      www.ewe-cup.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.