• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: Zwei Rückkehrer und ein Neuling

04.11.2017

Köln Bundestrainer Joachim Löw holt Mario Götze und Ilkay Gündogan nach einem Jahr Zwangspause zurück in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Löw nominierte den Dortmunder WM-Finaltorschützen und den Strategen vom englischen Premier-League-Spitzenreiter Manchester City für die Testspiele gegen England am Freitag, 10. November (21 Uhr/ZDF), in London und gegen Frankreich am Dienstag, 14. November (20.45 Uhr/ARD), in Köln. Die Überraschung im 25er-Kader ist Linksverteidiger Marcel Halstenberg von RB Leipzig.

Götze (25) war wegen einer komplizierten Stoffwechselstörung lange ausgefallen, Gündogan (27) hat sich von einem Kreuzbandriss erholt. Beide haben zuletzt am 15. November 2016 in Mailand gegen Italien (0:0) für die Weltmeister-Mannschaft gespielt.

„Sie haben sich nach ihren Zwangspausen wieder stabilisiert. Sie spielen in ihren Clubs wieder wichtige Rollen und sind im Rhythmus“, sagte Löw. Der Bundestrainer sah die Zeit für ein doppeltes Comeback also gekommen – und für Halstenberg, der hinten links auf einer Problemposition helfen kann. Löw bescheinigt dem 26-Jährigen, der in der Jugend von Hannover 96 ausgebildet wurde, „konstant gute Leistungen“.

Nicht im Aufgebot steht Stürmer Mario Gomez vom VfL Wolfsburg. Kapitän Manuel Neuer (Mittelfußbruch), Thomas Müller (Muskelfaserriss) und Marco Reus (Reha nach Kreuzbandriss) stehen Löw nicht zur Verfügung. Die Confed-Cup-Sieger Jonas Hector (Syndesmoseriss) und Leon Goretzka (knöcherne Stressreaktion im Unterschenkel) fehlen ebenfalls.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.