• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Auch Risse will beim 1. FC Köln bleiben

02.05.2018

Köln (dpa) - Dem 1. FC Köln bleibt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga laut "Kölner Stadt-Anzeiger" eine weitere Stütze erhalten.

Wie zuvor Nationalspieler Jonas Hector, Torhüter Timo Horn und Mittelfeldspieler Marco Höger will auch Marcel Risse nach eigenem Bekunden keinen Gebrauch von einer Ausstiegsklausel im Vertrag machen. "Ich bleibe beim FC. Ich habe das mit meiner Frau und meinem Berater so entschieden. Wir haben hier alles, was uns glücklich macht. Ich finde es schön, dass andere Spieler das ähnlich sehen", sagte der 28 Jahre alte Flügelspieler der Zeitung.

Der von zwei Knieverletzungen genesene Risse lobte die Entscheidung seiner Mitstreiter, dem Club die Treue zu halten. "Nicht umsonst bleiben Stützen wie Jonas Hector oder Timo Horn bei uns. Das ist ein Signal, auch an die Fans: Das ist kein kompletter Neuanfang."

Vor allem die Entscheidung von Nationalspieler Hector nötigt ihm Respekt ab. "Das ist so etwas Einmaliges, das rechne ich ihm hoch an. Und das ist ja heute nicht mehr selbstverständlich und entspricht nicht dem allgemeinen Bild, das viele von Profi-Fußballern haben", sagte Risse. Er ist wie Horn und Höger in Köln geboren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.