• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

Lauth muss gehen

30.04.2014

Der frühere Fußball-Nationalspieler

Benjamin Lauth
 (32) erhält nach dieser Saison keinen neuen Vertrag mehr bei seinem Heimatclub 1860 München. Dies teilte der Zweitligist am Dienstag mit. Angreifer Lauth, der nach Zwischenstationen in Hamburg, Stuttgart und Hannover Mitte 2008 wieder zu 1860 gewechselt war, ist mit insgesamt 84 Treffern vereinsinterner Rekordtorschütze bei den „Löwen“. Bild: dpa

Giovanni Trapattoni
(75) will seine Trainer-Karriere offenbar nicht beenden und verhandelt zurzeit mit dem marokkanischen Fußball-Verband über den Posten als Nationalcoach. Dies berichtet die „Gazzetta dello Sport“ am Dienstag.

Thomas Weikert,
Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), wird ab dem 1. September auch die Geschicke des Weltverbandes ITTF leiten. Der 52-Jährige übernimmt das Amt vom langjährigen ITTF-Chef ADHAM SHARARA (61/Kanada).

->Direktwahl Sport-Redaktion

0441/9988-2100

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.