• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Rangnick schließt personelle Rotation gegen Freiburg aus

26.04.2019

Leipzig (dpa) - Trainer Ralf Rangnick RB Leipzig hat trotz englischer Woche zuvor eine personelle Rotation gegen den SC Freiburg ausgeschlossen.

"Wir werden morgen die bestmögliche Mannschaft aufbieten. Wir werden jetzt nicht anfangen, irgendjemand zu schonen. Es geht darum, dass wir aus eigener Kraft die Champions League sicher machen wollen und mit unseren Fans den Einzug in die Gruppenphase der Champions League feiern können", sagte Rangnick vor dem Spiel an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Freiburg.

Bis zum DFB-Pokalfinale am 25. Mai in Berlin gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München will er keinen Gang mehr zurückschalten. "Sollten wir gegen Freiburg gewinnen, dann werden wir die restlichen drei Bundesliga-Spiele zum Qualifying für das Pokalfinale machen", meinte der Sportdirektor und betonte: "Wir werden kein einziges der nächsten Spiele weniger hoch gewichten oder sagen, wir schalten mal einen Gang runter oder irgendjemand bekommt eine Wildcard. Das wird nicht der Fall sein." Er wolle jedes Spiel so bestreiten, "als ginge es auch für uns um ganz wichtige Punkte".

Der SC Freiburg ist so etwas wie der Angstgegner für die Sachsen. Die vergangenen beiden Bundesligaspiele im Breisgau gingen mit 0:3 und 1:2 verloren. Allerdings siegten die Leipziger daheim gegen die Freiburger klar: 4:0 und 4:1. Leipzig holte zuletzt sieben Pflichtspielsiege in Serie. Seit dem 19. Januar (0:1 gegen Dortmund) hat RB nicht mehr verloren (15 Spiele). Freiburg muss sich vom 0:4 in Dortmund erholen, kassierte bei den letzten drei Bundesliga-Niederlagen insgesamt elf Gegentore.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.