• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Leverkusener Bellarabi erzielt 50 000. Bundesliga-Tor

17.02.2017

Augsburg (dpa) - Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen hat das 50 000. Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga erzielt.

Der 26 Jahre alte Offensivspieler traf am Freitagabend zum Auftakt des 21. Spieltags nach einem Pass von Kai Havertz in der 23. Minute zum 1:0 beim FC Augsburg. Das erste Bundesligator hatte Timo Konietzka am 24. August 1963 beim 2:3 von Borussia Dortmund gegen Werder Bremen erzielt.

Ein Überblick der bisherigen Jubiläumstore nach Angaben der Deutschen Fußball Liga:

Treffer Datum Name Verein Partie, Gegner
1 24.8.1963 Timo Konietzka Borussia Dortmund 2:3, Bremen
1000 26.9.1964 Werner Grau FC Schalke 04 2:6, Dortmund
5000 18.1.1969 Günter Netzer Mönchengladbach 4:1, Köln
10 000 26.1.1974 Hans Ettmayer VfB Stuttgart 3:1, Frankfurt
15 000 25.11.1978 Klaus Fichtel FC Schalke 04 5:1, Dortmund
20 000 1.10.1983 Kurt Niedermayer VfB Stuttgart 3:2, Köln
25 000 10.9.1988 Frank Mill Borussia Dortmund 3:0, Mannheim
30 000 6.4.1994 Alexander Borodjuk SC Freiburg 2:3, Bremen
35 000 5.2.2000 Stefan Beinlich Bayer Leverkusen 3:0, Duisburg
40 000 20.9.2005 Thomas Broich Mönchengladbach 2:1, Bremen
45 000 30.4.2011 Cacau VfB Stuttgart 2:1, Hoffenheim
50 000 17.02.2017 Karim Bellarabi Bayer Leverkusen 3:1, Augsburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.