• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

DFB-Frauen siegen auch in Ukraine klar

04.09.2019

Lwiw Die deutschen Fußballerinnen haben auch ihren zweiten Schritt zur EM 2021 in England mühelos geschafft. Die Auswahl von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg gewann in der Ukraine beim vermeintlich unangenehmsten Qualifikationsgegner mit 8:0 (3:0) und führt die Gruppe I mit sechs Punkten an.

Drei Tage nach dem lockeren 10:0 gegen Montenegro traf in Lwiw die herausragende Sara Däbritz dreimal (5. Minute/80./88.), auch Lina Magull (28.), Felicitas Rauch (32.), Lena Oberdorf (54.), Svenja Huth (85.) und Leonie Maier (90.+2) waren für den spielfreudigen Rekordeuropameister vor nur rund 1000 Zuschauern in der Arena Lwiw erfolgreich.

„Wir haben viele Tore gemacht und insgesamt ein gutes Spiel“, sagte die Mittelfeldspielerin Däbritz: „Ich freue mich natürlich über meine drei Tore. Und ich bin zufrieden mit der Mannschaft, so kann man weitermachen.“ Auch Voss-Tecklenburg war mit der Leistung einverstanden: „Wir haben sehr schnell die Tore erzielt, so dass der Gegner gemerkt hat: Hier ist heute nichts zu holen.“

Das Rückspiel steigt am 5. Oktober (14 Uhr) in Aachen, die weiteren Gruppengegner sind Griechenland und Irland. Die neun Gruppensieger sowie die drei besten Gruppenzweiten qualifizieren sich direkt für die EM.

Ihr erstes Länderspieltor erzielte die 17-jährige Oberdorf. Sie traf nach einer Ecke von Dzsenifer Marozsan per Volleyabnahme. Das Küken des DFB-Teams organisierte wie gegen Montenegro unaufgeregt die Defensive, leistete sich in ihrem neunten Länderspiel allerdings ein paar riskante Abspielfehler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.