• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Marin feiert gelungenes Debüt

16.07.2009

RITZING Erster Einsatz im Trikot von Werder Bremen: Mit der Hilfe von Zugang Marko Marin hat der Fußball-Bundesligist am Mittwochabend im österreichischen Ritzing ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec mit 5:2 (1:1) gewonnen. Der 20-Jährige, der wegen seiner Teilnahme an der U-21-EM noch länger Urlaub gehabt hatte, wurde von Werder-Trainer Thomas Schaaf nach 70 Minuten eingewechselt. Ebenfalls zum Einsatz kam erstmals wieder Boubacar Sanogo, der in der Rückrunde der abgelaufenen Saison an 1899 Hoffenheim ausgeliehen war.

Die Tore für Werder erzielten der neue Kapitän Torsten Frings (18./Foulelfmeter), der nach Ablauf seiner Testspiel-Sperre erstmals mitwirkte, Hugo Almeida (51.), Petri Pasanen (59.), Marko Futacs (72.) und Said Husejinovic (88.). Für die Tschechen trafen David Lafata (24.) und Milan Vukovic (68.).

Als immer schwieriger erweist sich derweil eine erneute Verpflichtung von Claudio Pizarro. An dem Peruaner, der in der vergangenen Saison vom FC Chelsea an Werder ausgeliehen war, soll nun auch der AS Monaco Interesse haben. „Wir werden alles versuchen, ihn zu holen“, versicherte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs. Sowohl ein erneutes Leihgeschäft als auch ein Kauf kommen infrage. In der vergangenen Saison war der Angreifer mit 17 Bundesliga-Toren erfolgreichster Schütze der Bremer. Ob Pizarro beim Ballack-Club Chelsea und dessen neuem Trainer Carlo Ancelotti eine Zukunft hat, ist ungewiss.

Sollte eine Rückhol-Aktion gelingen und auch Nationalspieler Tim Borowski von Bayern München zurück nach Bremen kommen, wäre die Personalplanung laut Allofs abgeschlossen.

www.NWZonline.de/werder

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.