• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Barros Schelotto neuer Trainer LA Galaxy

02.01.2019

Los Angeles (dpa) - Guillermo Barros Schelotto ist neuer Trainer des US-Fußballclubs Los Angeles Galaxy, teilte der Verein der Major League Soccer mit.

Schelotto war zuvor Coach der argentinischen Boca Juniors gewesen. Nach der Niederlage im Rückspiel der Copa Libertadores gegen den Stadtrivalen River Plate aus Buenos Aires hatte der Verein den Vertrag mit dem 45-Jährigen nicht mehr verlängert.

"Ich bin geehrt, Chef-Trainer des erfolgreichsten Clubs der Major League Soccer zu sein", sagte der Argentinier laut Mitteilung. "Das ist eine tolle Möglichkeit für mich und ich freue mich darauf, mit der Arbeit zu beginnen." Star des Teams ist Stürmer Zlatan Ibrahimovic, der im März 2018 zur Galaxy gewechselt war.

Schelottos Vorgänger, der gebürtige Deutsche Sigi Schmid, war im September zurückgetreten. Im Dezember starb der MLS-Rekordtrainer im Alter von 65 Jahren. Schmid war rund zwei Jahrzehnte in der MLS tätig und führte Los Angeles Galaxy 2002 zum Titel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.