• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Dinklager sichern sich OM-Cup

24.06.2019

Molbergen Rekordsieger baut Vorsprung aus: Der TV Dinklage hat beim 21. Oldenburger Münsterland-Cup für E-Junioren-Fußballer, kurz OM-Cup, bereits zum fünften Mal triumphiert. Das Team aus dem Kreis Vechta gewann das Endspiel am Sonntagnachmittag mit 2:0 gegen Rot Weiß Damme. Dritter wurde der BV Garrel. Bei den Mädchen setzte sich ebenfalls der TV Dinklage durch.

Diesmal hatte der SV Molbergen in seinen neuen Sportpark eingeladen, wo am Samstag und Sonntag 1145 Kinder von 322 Trainern und Betreuern auf ihre Spiele in vier Leistungsklassen vorbereitet worden waren. Übernachtet wurde in einer großen Zeltstadt auf dem Gelände.

Prominenter Gast war in diesem Jahr der Technische Direktor des Zweitligisten FC St. Pauli, Ewald Lienen. Der Ex-Profi und -Trainer forderte in seiner Rede mehr Unterstützung für kleine Vereine. Dass Nationalspieler, die eh Millionen verdienen würden, noch Prämien vom DFB für Erfolge bekommen, bezeichnete er als „lächerlich“.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.