• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Löw setzt auf Bayern-Block mit Müller gegen die Niederlande

12.10.2018

Amsterdam (dpa) - Joachim Löw vertraut im Nations-League-Spiel gegen die Niederlande auf den angeschlagenen Bayern-Block.

"Ich habe im Training nichts davon gemerkt, dass sie down waren", sagte der Bundestrainer vor dem Abschlusstraining in der Johan-Cruyff-Arena von Amsterdam.

Thomas Müller gab Löw eine Startelfgarantie in der Offensive. Joshua Kimmich wird erneut im defensiven Mittelfeld auflaufen. Rechter Außenverteidiger bleibe der Gladbacher Matthias Ginter. Löw weiß um die Wichtigkeit der Partie. "Wenn man in der Nations League ein Spiel verliert, ist man schon entscheidend ins Hintertreffen geraten."

Der Abstieg solle vermieden werden, aber "noch wichtiger" sei die Qualifikation für die EM 2020.

Weitere Nachrichten:

dpa | FIFA | DFB | UEFA

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.