• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Neuer VfB-Trainer bittet zur ersten Einheit

18.06.2019

Unter ihrem neuen Trainer Alexander Kiene (rechts) haben die Fußballer des VfB Oldenburg am Montagabend mit der Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison begonnen. Der 41-Jährige ist der Nachfolger von Marco Elia, von dem sich der VfB nach dem Saisonende getrennt hatte. Das erste Punktspiel der neuen Saison bestreiten die Oldenburger am letzten Juli-Wochenende, der Gegner steht noch nicht fest. Kiene erhält indes einen neuen Assistenten. Wie der VfB mitteilte, steht Dennis Offermann ab sofort dem Cheftrainer zur Seite. Der 39-Jährige kommt vom Bremen-Ligisten Brinkumer SV. Er war einst Spieler bei Preußen Hameln, als Kiene dort als Trainer arbeitete. Nicht mehr beim VfB aktiv ist derweil Jan-Patrick Kadiata. Der Offensivspieler verlässt den Club aus privaten Gründen. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.