• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Sport Fußball

VfB Oldenburg kehrt ohne Schal und Punkte zurück

09.11.2019

Norderstedt Nach zuletzt vier Siegen in Serie hat der VfB Oldenburg wieder ein Spiel in der Fußball-Regionalliga verloren. Am Freitagabend musste sich das Team von Trainer Alexander Kiene beim FC St. Pauli II, der seine Heimspiele nördlich von Hamburg auf der Anlage von Eintracht Norderstedt austrägt, mit 0:3 (0:2) geschlagen geben.

Die Hamburger überraschten den VfB mit ihrem schnellen Angriffsspiel, wobei die Oldenburger Verteidiger oft zu weit von ihren Gegenspielern entfernt standen. St.-Pauli-Akteur Christian Viet war dabei nicht unter Kontrolle zu bringen. In der 15. Minute erzielte er nach Pass des ebenfalls stark spielenden Jakub Bednarczyk das 1:0 für die Gastgeber. In der 32. Minute ließ Robin Meißner das 2:0 folgen. Chancen der Oldenburger gab es in der ersten Hälfte kaum, die beste vergab Pascal Steinwender in der 19. Minute, als er knapp am Tor vorbei zielte. In der Halbzeitpause musste der Offensivspieler dann angeschlagen ausgewechselt werden.

Nach dem Seitenwechsel machte der VfB viel Druck, St. Pauli benötigte einige Minuten, um sich wieder zu stabilisieren. In der 59. Minute war es wiederum Meißner, der für die Gastgeber traf. Die holten durch den Erfolg nunmehr sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen.

Zu den Besuchern der Partie zählte auch der in Hamburg lebende Sänger und frühere VfB-Vizepräsident Klaus „Dixie“ Baumgart, der vor Jahren nach heftiger öffentlicher Kritik an der damaligen Vereinsführung aus dem VfB ausgeschlossen worden war. Er bekam am Freitagabend vom aktuellen VfB-Präsidenten Klaus Berster im Norderstedter Vereinsheim zum Zeichen der Aussöhnung einen VfB-Schal überreicht.

VfB Oldenburg: Kisiel - Kalinowski, Ndure, Volkmer (61. Startsev), Evers - Posipal, Temin, Matern, Steinwender (46. Richter), Bytyqi (83. Lukowicz), Kifuta.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.