• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Erdogan folgt Bruder zum VfB

21.03.2019

Oldenburg Fußball-Regionalligist VfB Oldenburg hat zur neuen Saison Mittelfeldspieler Efkan Erdogan (22) vom Stadt- und Ligarivalen VfL Oldenburg verpflichtet. Beim VfB steht derzeit auch sein Bruder Okan Erdogan (20) unter Vertrag.

Efkan Erdogan war 2018 vom Heeslinger SC zum VfL gewechselt. „Ich habe mich in dieser Saison weiterentwickelt und viel gelernt“, wird er in einer Mitteilung des VfB zitiert: „Leider werden wir die Klasse vermutlich nicht halten können. Ich möchte allerdings gern weiter in der Regionalliga spielen und freue mich, beim VfB die Chance dafür zu bekommen.“

Der VfL Oldenburg empfängt an diesem Sonntag (14 Uhr, Hans-Prull-Stadion Alexanderstraße) den SSV Jeddeloh. Der VfB tritt zur selben Zeit bei Holstein Kiel II an.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.