• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Unglückszahl spielt für VfL große Rolle

14.01.2019

Oldenburg Wenn die Anzahl der Absteiger aus der Fußball-Regionalliga am Saisonende wirklich auf fünf steigen sollte, wird die Unglückszahl 13 für den VfL Oldenburg zur entscheidenden Größe. 13 Punkte hat das Schlusslicht bisher geholt, 13 Zähler beträgt der Rückstand auf Platz 13, der im Extremfall die Relegation bedeuten würde – und 13 Spiele bleiben dem Team von Dario Fossi nach der Winterpause für eine Aufholjagd.

„Wir wissen, dass es sehr schwer wird. Wir haben aber noch nicht aufgegeben. Wenn wir die beiden ersten Spiele gewinnen, sind wir wieder im Rennen“, sagt VfL-Sportleiter Sportleiter Detlef Blancke kurz vor dem Trainingsstart an diesem Dienstag. Das erste Pflichtspiel soll am 16. Februar beim ebenfalls abstiegsbedrohten TSV Havelse stattfinden, eine Woche später kommt der Lüneburger SK nach Oldenburg.

Stadt- und Ligarivale VfB ist schon am Samstag mit einem großen Fitness-Check in die Vorbereitung gestartet. Bis zum ersten Pflichtspiel des Tabellensiebten am dritten Februar-Wochenende gegen Hannover 96 II will Cheftrainer Marco Elia Konstanz ins Mannschaftsgefüge und vor allem die jungen Spieler weiter nach vorn bringen: „Gute Ergebnisse dürften dann als Konsequenz daraus von alleine kommen.“ Bereits an diesem Mittwoch (18 Uhr, Kunstrasen Maastrichter Straße) steht der erste Test gegen Drittligist Lotte auf dem Plan.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.