• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: VfB Oldenburg über Ausfälle verärgert

02.12.2017

Oldenburg In der Freitagausgabe der NWZ waren in der Rubrik „Zwischenruf“ die vielen Spielausfälle in der Fußball-Regionalliga Nord Thema gewesen.

Philipp Herrnberger, Geschäftsführer des Regionalligisten VfB Oldenburg, erklärte hierzu: „Der VfB Oldenburg kann keine Spiele absagen, geschweige denn Spiele neu ansetzen. Dies ist einzig und allein dem Norddeutschen Fußballverband möglich. In unserem Fall sperrt die Stadt das Marschwegstadion für den Spielbetrieb, genau genommen wird auch eine Platzkommission (bestehend aus Vertretern des Verbandes) zitiert, die unabhängig vom Betreiber und Nutzer die Bespielbarkeit prüft.“

Auch er ärgere sich über die vielen Ausfälle und den dadurch entstehenden Termindruck, erklärte Herrnberger: „Wir wollen und wollten immer spielen! Doch eine fehlende Drainage im Stadion (steht ja auch auf einer Mülldeponie) führt dazu, dass bei diesen Wetterverhältnissen Spiele abgesagt werden müssen. In der drittgrößten Stadt des Landes Niedersachsen steht ein Stadion, das im November und Dezember nicht nutzbar ist. Es steht auf einer Mülldeponie; der Rasen ohne Drainage.“

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.