• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: VfB stellt Ehlers Wunschlösung Thölking an die Seite

30.08.2017

Oldenburg Er war von Beginn an die Wunschlösung, nun ist Christian Thölking auch offiziell neuer Co-Trainer des VfB Oldenburg. Einen Tag nachdem Stephan Ehlers als neuer Trainer des Fußball-Regionalligisten präsentiert worden war, stellte der Verein seinen neuen Assistenten vor.

„Es wird sicher nicht einfach, aber wir sind total motiviert und freuen uns auf eine tolle Herausforderung“, sagte der 36-Jährige, der bereits seit 15 Jahren im Verein und vor allem bei den Fans überaus beliebt ist. 2002 kam der Linksfuß vom VfL Osnabrück an die Hunte und absolvierte fast 250 Pflichtspiele für die erste Mannschaft. Zuletzt war er noch für die Zweite in der Bezirksliga aktiv, diese wird nun aber in den meisten Fällen auf ihn verzichten müssen, teilte der Verein mit.

Zusammen mit Ehlers hatte Thölking bereits erfolgreich bei der U 19 des JFV Nordwest gearbeitet und die Mannschaft in der Saison 2015/16 zum Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga geführt. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Christian. Er ist nicht nur ein guter Typ mit großem Fußball-Sachverstand, sondern auch ein loyaler Partner als Trainer“, sagte Ehlers. Im Heimspiel an diesem Sonntag gegen Eintracht Norderstedt (15 Uhr, Marschwegstadion) wird das Duo erstmals zusammen auf der VfB-Bank sitzen.

Der Vorverkauf für das mit Spannung erwartete erste Regionalliga-Derby zwischen dem SSV Jeddeloh und dem VfB (24. September, 15 Uhr, 53acht-Arena) startet derweil an diesem Freitag. Beim Heimspiel der SSV-Reserve gegen den VfL Edewecht gibt es an der Hauptkasse von 19 Uhr bis 20.30 Uhr Karten. Die Fans des VfB können in der Geschäftsstelle des Vereins ebenfalls ab Freitag Tickets kaufen, für den Gästeblock stehen 400 Eintrittskarten zur Verfügung.

Stürmer Ivo Tomas verlässt indes die Jeddeloher. Der 24-Jährige, der seit dem Sommer 2016 beim SSV unter Vertrag stand, wird sich beruflich verändern und hat sich zu einem Vereinswechsel entschlossen, teilte der Verein am Dienstag mit. Tomas erzielte in der vergangenen Oberliga-Saison elf Tore in 22 Partien. In dieser Spielzeit kam er wegen einer Verletzung nicht zum Einsatz.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.