• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

VfB-Team verdient sich freien Sonntag

28.01.2019

Oldenburg Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Mit einem 5:0-Sieg gegen die U 19 des JFV Nordwest haben sich die Regionalliga-Fußballer des VfB Oldenburg am Samstag einen freien Sonntag verdient. Chefcoach Marco Elia war nach dem Test gegen die in der A-Jugend-Regionalliga um den Aufstieg mitspielenden Talente sehr zufrieden mit seinem Team.

„Das war ein sehr, sehr guter Test“, meinte der VfB-Trainer nach dem 5:0 im Dauerregen auf dem Kunstrasenplatz an der Maastrichter Straße. Es war für den Tabellensiebten, für den es Mitte Februar in der Liga wieder ernst wird, der dritte Sieg im vierten Testspiel. Einem 0:5 gegen Drittligist SF Lotte waren ein 3:2 und ein 2:0 gegen die Bezirksligisten Bümmerstede und Rastede gefolgt.

Im Duell mit dem JFV zeigte dessen Keeper Dario Reuter im ersten Spielabschnitt seine Klasse und musste nur einen Gegentreffer von Hugo Magouhi einstecken. Nach der Pause, in der Elia fast komplett durchgewechselt hatte, sorgten Kifuta Kiala Makangu, Doppel-Torschütze Maik Lukowicz und Bourdanne Ngongfor für einen hohen Sieg. Letzterer sammelte wie Sven Lameyer gegen seine Teamkollegen aus der U 19 weitere Erfahrungen im Männerteam. „Die Jungs haben sich gut bewegt, wir hatten viel Ballsicherheit und haben uns gute Möglichkeiten erspielt“, resümierte Elia.

Ebenfalls ein erfolgreicher Test liegt hinter dem SSV Jeddeloh. Die Ammerländer setzten sich auf dem Kunstrasen von GVO Oldenburg am Samstag mit 6:1 gegen den TuS Obenstrohe (Landkreis Friesland, Bezirksliga) durch. Für den SSV trafen Fabian Istefo (2), Keven Oltmer, Florian Stütz, Björn Lindemann und ein Gastspieler.

Ihren nächsten Test wollen die Jeddeloher am Wochenende bestreiten, der Gegner und der Spielort stehen jedoch noch nicht fest.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.