• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

VfL belohnt Aufstiegs-Helden mit neuen Verträgen

15.06.2018

Oldenburg Beim frischgebackenen Fußball-Regionalligisten VfL Oldenburg haben 15 Spieler aus der Aufstiegsmannschaft für die kommende Saison zugesagt. „Die Spieler, die diese Sensation geschafft haben, waren natürlich unsere ersten Ansprechpartner. Unsere Spieler haben diesen unerwarteten Aufstieg als Mannschaft gewollt und diese Geschlossenheit soll auch die Basis für den Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga sein“, begründet Sportleiter Detlef Blancke die Personalentscheidungen: „Wir mussten diesen sensationellen Erfolg erst einmal sacken lassen. Anfang dieser Woche haben wir dann die letzten Gespräche geführt.“

Trotzdem wartet auf Blancke und Trainer Dario Fossi viel Arbeit. Durch die Abgänge von Arne Lüerssen (beruflich nach Berlin), Philip Nauermann (Studium in Schweden), Joshua König (VfB Oldenburg) und Simon Brüning (Karriereende) haben sich in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld Baustellen geöffnet. „Wir sind noch in Gesprächen mit einigen Spielern. Jetzt haben wir 22 Spieler im Kader, zwei oder drei Verstärkungen brauchen wir noch“, sagt Blancke.

Außerdem wird Narciso Lubaca nach seiner Achillessehnenverletzung erst in der Winterpause wieder ins Training einsteigen können. Justin Tjardes dagegen wird beim Trainingsauftakt am 26. Juni wieder dabei sein, Lennart Blömer soll kurze Zeit später einsteigen. Eine weitere Lücke hat der Wechsel von Stürmer Pascal Steinwender zum VfB Oldenburg gerissen. Steinwender hatte mit 20 Toren in der Oberliga und drei Treffern in den Aufstiegsspielen maßgeblich zum Aufstieg beigetragen. „Brüning und Steinwender werden uns natürlich fehlen. Bei beiden Spielern wussten wir aber schon frühzeitig, dass sie den VfL verlassen werden. Trotzdem haben sie wie alle anderen auch bis zur letzten Minute alles für den Aufstieg und die Mannschaft gegeben“, lobt Blancke die beiden Leistungsträger.

Weitere Nachrichten:

VfL Oldenburg | VfB Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.