• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Falkenburg nach 0:2 weiter ohne Punkt

19.08.2019

Falkenburg Weiterhin bleibt der TV Falkenburg in der Fußball-Kreisliga ohne Erfolgserlebnis. Gegen RW Hürriyet Delmenhorst verlor die Mannschaft von Trainer Georg Zimmermann am Sonntagnachmittag mit 0:2 (0:0) und muss sich weiterhin mit dem vorletzten Tabellenplatz begnügen.

„Es war nicht so, dass die Delmenhorster besser waren. Wir hatten einfach hinten Pech und vorne kein Glück“, fasste Co-Trainer Marvin John, der den abwesenden Trainer Georg Zimmermann an der Linie vertrat, das Geschehen zusammen. Seine Mannschaft hätte gut nach vorne gespielt, aber beste Möglichkeiten liegen gelassen. Den Führungstreffer der Gäste kassierten die Platzherren aus heiterem Himmel in der 56. Minute durch Mahmut Ekici. In der Schlussphase warfen die Falkenburger alles nach vorne und wurden in der Nachspielzeit durch das 0:2 (Berat Uyar/90.+1) bestraft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.