• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Fußball: Wardenburg zeigt starke Moral

26.08.2019

Wardenburg Eine starke Moral zeigte Fußball-Kreisligist VfR Wardenburg am Freitagabend in seinem Heimspiel gegen den Harpstedter TB. Die Mannschaft von Trainer Sören Heeren holte in der zweiten Halbzeit einen 0:3-Rückstand noch auf und gewann am Ende mit dem 3:3 einen wichtigen Punkt.

„Erste Halbzeit pfui – zweite Halbzeit hui“, so umriss VfR-Coach Heeren den Ablauf der Begegnung. Im ersten Abschnitt hätte seine Mannschaft ein sehr schwaches Spiel geboten, während bei den Gästen vieles zusammen lief und ihre schnellen Spitzen immer wieder für Torgefahr sorgten. Bereits in der achten Minute hatte HTB-Spieler Julian Meyer den Führungstreffer erzielt, der Harpstedt weiteren Schwung brachte. Nils Klaassen, der zusammen mit Lukas Brümmer eminent gefährlich war, besorgte den zweiten Treffer für die Gäste. In der 30. Minute sah Harpstedts Torhüter Henrik Reineberg die Ampelkarte. Trotz der personellen Unterlegenheit traf das Team von HTB-Trainer Jörg Peuker noch vor der Halbzeitpause ein drittes Mal und sah wie der sichere Sieger aus. Doch VfR-Trainer Heeren schwur in der Halbzeitpause seine Mannschaft noch einmal ein, die sich im Verlauf der zweiten Halbzeit steigerte und mehr vom Spiel hatte. Aber erst in der Schlussphase, als HTB-Trainer Peuker bereits Marik Landgraf und Nils Klaassen aus dem Spiel genommen hatte, trafen die Wardenburger. Mit einem Doppelpack (83., 84.) schaffte Nino Oeltjebruns den Anschluss, ehe Tim Conring den Ausgleich herstellte (87.). Dennis Beckmann vergab in der Nachspielzeit sogar noch den möglichen Siegtreffer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.