• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

VfB Oldenburg zu harmlos für Hannovers Zweite

17.02.2019

Oldenburg Die Fußballer des Regionalligisten VfB Oldenburg haben ihr erstes Spiel des Jahres 2019 gegen Hannover 96 II mit 1:2 verloren. Vor 1001 Zuschauern zeigten die Oldenburger eine enttäuschende Leistung.

In der Anfangsphase war der VfB zwar optisch überlegen, verlor nach dem 0:1 durch Edgar Prib aber den Faden. Im Spiel nach vorne agierten die Oldenburger ideenlos. Vor der Pause hatten sie eine einzige Tormöglichkeit, der Schuss von Süleyman Celikyurt ging aber übers Tor (29.).

Auch nach Wiederbeginn waren die Oldenburger in der Offensive zu harmlos, um das Tor der Gäste in Gefahr zu bringen. Mit seinem zweiten Tor nach einem Freistoß entschied Prib die Partie für die Hannoveraner. Das Tor für die Oldenburger durch Lennart Madroch in der dritten Minute der Nachspielzeit kam zu spät.

VfL verliert spät gegen TSV Havelse

Die Fußballer des VfL Oldenburg können in der Regionalliga auswärts nicht punkten. Auch beim TSV Havelse verlor der Aufsteiger 0:1. Das entscheidende Tor erzielte Yannick Jaescke in der ersten Minute der Nachspielzeit. Der Havelser konnte bei einer Ecke am ersten Pfosten hochsteigen und den Ball ins Tor köpfen.

In einer schwachen Partie vor 431 Zuschauern hatten beide Mannschaften nur wenige Tormöglichkeiten. In der 41. Minute hatten die Oldenburger Glück, als Julius Langfeld nur die Latte traf. „Wir haben mit der letzten Aktion im Spiel noch verloren. Unsere Spieler liegen alle enttäuscht auf dem Rasen“, sagte Oldenburgs Sportleiter Detlef Blancke nach der unglücklichen Niederlage.

Durch das 0:1 bei einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf sind die Chancen des VfL auf den Klassenerhalt weiter gesunken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.