• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Osnabrücker Schiller im Pokal dabei

14.08.2018

Osnabrück Fußball-Drittligist VfL Osnabrück kann im Niedersachsenpokal-Spiel beim Regionalligisten VfL Oldenburg an diesem Mittwoch (19 Uhr, Hans-Prull-Stadion Alexanderstraße) Defensivspieler Felix Schiller einsetzen. Der 28-Jährige wurde nach seiner Roten Karte im Spiel gegen 1860 München am vergangenen Mittwoch nun für zwei Spiele gesperrt. Die Sperre gilt aber nur für Punktspiele. Schiller hatte deshalb bereits am Wochenende beim 0:0 in Großaspach gefehlt. Nun muss er noch im Drittliga-Derby gegen Preußen Münster am 25. August zuschauen.

Schilller hatte jüngst vereinsintern eine Geldstrafe in nicht genannter Höhe auferlegt bekommen. Er hatte sich unter Alkoholeinfluss in einem Video abfällig über den VfL Osnabrück geäußert. Nach eigenen Angaben hatte er das Video zu einem „sehr emotionalen Zeitpunkt“ aufgenommen. Aufgrund einer Verletzung in der Vorbereitung verpasste Schiller den Saisonauftakt. Dies habe ihn zu der Video-Aufnahme bewogen, für die er anschließend um Entschuldigung bat.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.