• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Osnabrück gewinnt im Derby

28.11.2016

Osnabrück Mit einem Prestige-Erfolg hat sich der VfL Osnabrück auf einen Aufstiegsplatz geschossen. Im Derby gegen den westfälischen Nachbarn SF Lotte feierte das Team von Trainer Joe Enochs am Samstag einen 3:0 (2:0)-Heimsieg und schob sich auf den zweiten Platz der 3. Fußball-Liga hinter den MSV Duisburg, der nur zu einem 2:2 (1:0) gegen den VfR Aalen kam. Die beiden führenden Teams haben jeweils 28 Punkte auf dem Konto.

Osnabrück bezwang den Aufsteiger im Nachbarschaftsduell vor 16 000 Zuschauern verdient. Kwasi Okyere Wriedt (15. Minute) und Halil Savran (26.) brachten die Gastgeber auf Kurs, ein Eigentor von Lottes Nico Neidhart (65.) sorgte für den Endstand.

Die Reserve von Werder Bremen setzte derweil ihre Serie fort und blieb mit dem 1:0 gegen die SG Sonnenhof- Großaspach auch im fünften Spiel in Folge ohne Niederlage. Maximilian Eggestein erzielte den Siegtreffer (86.) und schoss Werder II auf Platz 13.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.