• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

ROSTOCK DIE TREUE: Pagelsdorf schwört

13.05.2008

DUISBURG /ROSTOCK Als die Fans ihre Absteiger auch 45 Minuten nach Spielschluss noch feierten, warf Trainer Frank Pagelsdorf sein Jacket in die jubelnde Menge und schwor ihr so symbolisch die Treue. Nach dem 1:2 (0:1) gegen Bayer Leverkusen war der dritte Abstieg von Hansa Rostock aus der Fußball-Bundesliga endgültig Gewissheit.

„Unser Ziel ist der direkte Wiederaufstieg mit Frank Pagelsdorf als Trainer“, meinte der Vorstandsvorsitzende Dirk Grabow. „Ich bleibe an Bord“, versicherte der 50-jährige Fußball-Lehrer.

Der sechste Abstieg des MSV Duisburg aus der Ersten Liga vollzog sich derweil fast geräuschlos. Keine Tränen, keine Pfiffe, keine Schuldzuweisungen. „Natürlich sind wir traurig, aber das muss man erst mal alles verarbeiten. Letztlich war dieser Abstieg auch ein langer Prozess, wir haben es nicht heute aus der Hand gegeben“, bekannte Trainer Rudi Bommer nach dem 2:3 (0:3) gegen den Meister FC Bayern München.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir streben wieder die Bundesliga an“, sagte MSV-Sportdirektor Bruno Hübner. Wie in Rostock wohl auch ohne Trainerwechsel. „Ich möchte gerne weitermachen“, sagte Bommer. „Der Trainer hat gute Chancen, zu bleiben“, meinte Clubchef Walter Hellmich. Für die Bayern traf derweil Lukas Podolski doppelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.