• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: Paraguay löst mit Sieg Euphorie aus

30.06.2010

PRETORIA Der goldene Schuss von Oscar Cardozo löste Ekstase auf dem Rasen aus. Paraguays Partygruppe stürzte sich auf den Elfmeterschützen, der den Nervenkrimi von Pretoria mit seinem Treffer zum 5:3 gegen Japan beendete hatte, und begrub ihn fast unter sich. Als die erste Viertelfinale-Teilnahme bei einer WM perfekt war, flossen sogar bei Trainer Gerardo Martino die Tränen.

„Das ganze Land weint heute vor Freude. Die Mannschaft hat gekämpft, und wir sind überglücklich. Das war unser Tag“, schluchzte der Coach nach dem Abpfiff. Erstmals stehen vier Mannschaften aus Südamerika in der Runde der letzten Acht.

Tränen der Enttäuschung vergossen dagegen die tapferen Japaner, die wie bei ihrer Heim-WM vor acht Jahren das Achtelfinale nicht überstanden. Den entscheidenden Fehlschuss leistete sich Yuichi Komano, als er mit dem dritten Versuch die Latte traf. „Ich habe meiner Mannschaft nichts vorzuwerfen. Die Spieler waren wundervoll. Sie können stolz sein, wie sie für Japan und ganz Asien gespielt haben“, sagte Trainer Takeshi Okada und nahm die Verantwortung für das Scheitern auf sich: „Ich habe nicht genug geleistet. Ich habe nun nichts mehr zu tun.“ Ob er damit seinen Rücktritt erklärt hatte, blieb allerdings offen.

Cardozo sprudelte vor Freude fast über. „Das war superwichtig. Und ich hatte das Glück, dieses Tor zu machen“, stammelte der Angreifer von Benfica Lissabon, der den letzten Ball zum 5:3 versenkt hatte, in die Mikrofone. Vergessen waren in diesem Moment die 120 torlosen Minuten voller Langeweile, die beide Mannschaften vor 36  742 Zuschauern im Loftus-Versfeld-Stadion von Pretoria geboten hatten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.