• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Sport Fußball

Selbst Gegner zollen VfB Respekt

08.11.2013

Oldenburg /Cloppenburg /Wilhelmshaven Respekt haben die Regionalliga-Fußballer vom VfB Oldenburg zuletzt sogar vom Gegner bekommen. „Oldenburg hat eine erfahrene Mannschaft und steht nicht umsonst ganz oben“, sagte Soner Uysal vom Hamburger SV II, der den beim Fußballlehrer-Kursus weilenden Trainer Rodolfo Esteban Cardoso vertrat, nachdem die VfBer mit einem 2:0-Sieg bei der HSV-Reserve die Tabellenführung erobert hatten.

Ausruhen wollen sich die Oldenburger auf ihren Lorbeeren allerdings nicht, sondern an diesem Sonntag (15 Uhr) beim BSV Rehden nachlegen und die nächsten Punkte sichern. Die Gastgeber verloren nach zuvor zehn Spielen in Folge ohne Niederlage mit 1:2 bei Braunschweig II.

Ein 1:1 gab es zwischen dem BV Cloppenburg und dem SV Wilhelmshaven am vergangenen Wochenende. Für die Cloppenburger geht es an diesem Sonntag (14 Uhr) beim Tabellenneunten Hannover 96 II weiter. Der BVC könnte mit einem Sieg an den punktgleichen 96ern (beide 17 Zähler) vorbeiziehen.

Weiter auf der Stelle tritt der SVW. Der Punktgewinn in Cloppenburg verhinderte nicht das erneute Abrutschen auf einen Abstiegsplatz. An diesem Sonntag (14 Uhr) wird es gegen den Tabellenzweiten Wolfsburg II schwer, einen Erfolg zu landen.