• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Slomka trainiert Zweitligist Karlsruhe

23.12.2016

Karlsruhe Mirko Slomka ist nach 27 Monaten zurück im Fußball-Geschäft. Der 49-Jährige wird Trainer beim abstiegsbedrohten Zweitligisten Karlsruher SC. Slomka unterschrieb am Donnerstag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 und soll den ehemaligen Bundesligisten zurück in die Erfolgsspur führen.

„Der KSC gehört für mich in die Reihe großer Traditionsvereine in Deutschland“, sagte Slomka, der seit seinem Rauswurf beim Hamburger SV im September 2014 auf Jobsuche war. Slomka beginnt seine Arbeit beim Karlsruher SC am 3. Januar. Er wird damit Nachfolger des beurlaubten Tomas Oral. In den beiden letzten Spielen der Hinrunde saß Interimscoach Lukas Kwasniok auf der Bank.

„Ausschlaggebend waren vor allem die sehr guten Gespräche mit den Verantwortlichen und das Wissen um die fruchtbare Zusammenarbeit mit Oliver Kreuzer in der Vergangenheit“, sagte Slomka, der auch schon für Hannover 96 und Schalke 04 gearbeitet hatte.

KSC-Sportdirektor Kreuzer, erst seit 1. Dezember im Amt, hatte Slomka bereits zum HSV geholt, nun ist das Duo beim Tabellen-15. wieder vereint. „Mit Mirko haben wir unseren Wunschtrainer für uns gewinnen können“, erklärte Kreuzer zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.