• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Behindertensport: Special Olympics eröffnet

15.06.2010

BREMEN Die Spiele haben begonnen. Am Montagabend eröffnete Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen die Special Olympics National Games – die nationalen Titelkämpfe für Sportler mit geistiger Behinderung. Rund 10 000 Menschen, darunter die 4550 Athleten und etwa 2000 freiwillige Helfer, verfolgten in der Bremen Arena die Eröffnungsfeier mit olympischem Zeremoniell, bei der die Sportler im Mittelpunkt standen.

„Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so lasst mich mutig mein Bestes geben“ – mit diesen Worten legten Athletensprecher Roman Eichler und Sportpate Frank Baumann, Ehrenspielführer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, den Eid ab. Auch das olympische Feuer, die „Flamme der Hoffnung“, wurde gezündet. „Ich freue mich sehr, dass die National Games in Bremen ausgetragen werden“, sagte Bürgermeister Böhrnsen. „Sie geben Gelegenheit, den selbstverständlichen Umgang zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern.“ Mit Bernd Neumann, Staatsminister für Kultur und Medien, sowie Willi Lemke, Sportbeauftragter des UN-Generalsekretärs, begrüßte Böhrnsen die Sportler, ihre Trainer und die Betreuer.

In 20 Disziplinen treten die Athleten bis Freitag an. Lange haben sie dafür trainiert, um das Motto der Spiele „In jedem von uns steckt ein Held“ mit Leben zu füllen. „Die Titelkämpfe sind für uns eine Chance, mit Sportlern aus ganz Deutschland Kontakte zu knüpfen“, sagte Athletensprecher Eichler. „Es geht nicht um Rekorde, sondern um Breitensport, bei dem sich jeder Teilnehmer nach seinen Fähigkeiten einbringen kann“, ergänzte Sven Albrecht, Geschäftsführer des Veranstalters Special Olympics Deutschland.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.