• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Stadionwart Steenemann skeptisch

03.12.2010

Obwohl Fußball-Oberligist VfB Oldenburg zuletzt durch drei Niederlagen für keine sportlich positiven Schlagzeilen sorgte, stehen Vorstand und Aufsichtsrat weiter voll und ganz hinter Trainer Torsten Fröhling. Das wurde am Dienstagabend während der Delegiertenversammlung des Vereins deutlich. Und der Verein will weiter an dem Ziel festhalten aufzusteigen. Um dies zu erreichen, muss am Sonntag (14 Uhr) ein Sieg im prestigeträchtigen Derby gegen den SV Meppen her. Die Emsländer befinden sich derzeit auf einem Höhenflug und haben sich mit 30 Punkten aus 15 Spielen auf den dritten Platz geschoben. Ob diese Partie allerdings stattfinden wird, ist sehr fraglich, teilte der Stadionwart im Marschwegstadion, Klaus Steenemann, am Donnerstag mit. Er wird an diesem Freitag (10 Uhr) eine Entscheidung treffen.

Pausieren werden ganz sicher die Spieler des BV Cloppenburg. Bereits am Donnerstag wurde die Partie der Elf von Trainer Jörg-Uwe Klütz gegen TuS Heeslingen abgesagt. Sie hätte an diesem Freitag stattfinden sollen.

Auch der Regionalligist SV Wilhelmshaven hat am Wochenende spielfrei. Die Partie des Teams von Trainer Wolfgang Steinbach bei Eintracht Braunschweig II am Sonnabend fällt aus.

Wieder im Trainingsbereich aktiv ist Joe Zinnbauer (40). Der ehemalige Coach des Oberligisten VfB Oldenburg wird in den kommenden sechs Wochen beim Karlsruher SC als Co-Trainer hospitieren. Er war in der Saison 1994/1995 als Spieler beim KSC unter Vertrag, machte aber kein Bundesligaspiel. Zinnbauer schaut Uwe Rapolder (52) über die Schulter, der vergangene Woche Markus Schupp (44) ablöste und dafür sorgen soll, dass die Mannschaft aus Baden ihre Zugehörigkeit zur Zweiten Liga halten kann.

Ohne die gesperrte Andrea Göken müssen die Zweitliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg das Kellerderby bei Holstein Kiel (Sonntag, 14 Uhr) bestreiten. Auch Kim Schlösser wird wohl verletzungsbedingt in dieser wichtigen Partie ausfallen.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.