• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Werder muss nach Fehlverhalten der Fans 59.000 Euro zahlen

03.04.2019

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans in gleich zwei Fällen eine Geldstrafe von 59.000 Euro bezahlen. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach der Entscheidung des Sportgerichts mit.

Gut ein Drittel der Summe (20 000 Euro) können die Bremer für "sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen" verwenden. Dies muss Werder dem DFB aber bis zum 31. Oktober nachweisen.

Bremens Fans hatten dem Verein im Februar innerhalb weniger Tage in zwei Spielen Strafen eingehandelt. Zunächst wurden beim Gastspiel in Nürnberg (2. Februar) fünf Rauchtöpfe und 15 Bengalische Feuer abgebrannt, drei Tage später zündeten die Anhänger beim Pokalspiel in Dortmund 35 pyrotechnische Gegenstände.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.