• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Torwart führt Talente ins Finale

28.06.2017

Tychy Trainer Stefan Kuntz und die Ersatzspieler stürmten jubelnd auf den Platz, im Tor schrien die deutschen U-21-Fußballer um Elfmeter-Held Julian Pollersbeck in einer großen Jubeltraube ihre Freude heraus.

Nach einem Elfmeter-Krimi gegen England stehen Deutschlands Nachwuchs-Fußballer im Finale der EM in Polen und sind nur noch einen Schritt vom Titel-Coup entfernt. In einem hochklassigen und dramatischen Halbfinale besiegten die DFB-Junioren am Dienstagabend die „Young Lions“ mit 6:5 (2:2, 1:1) nach Elfmeterschießen. Im dritten Finale nach 1982 und 2009 ist an diesem Freitag (20.45 Uhr/ZDF) in Krakau Spanien der Gegner. Die Spanier besiegten Italien im Halbfinale mit 3:1.

„Ich bin so stolz auf die Mannschaft, was die heute geleistet hat“, sagte Kuntz, attestierte seiner Elf eine „Weltklasse“-Leistung und fiel Pollersbeck in die Arme. Der Torwart wehrte die Schüsse von Tammy Abraham und Nathan Redmond ab. „Das war einfach geil. Deswegen schauen wir Fußball, deswegen spielen wir Fußball, deswegen leben wir Fußball“, sagte der künftige Keeper des Hamburger SV.

Nach nervösem Beginn verdiente sich die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vor 13 214 Zuschauern in Tychy den Sieg mit einer deutlichen Leistungssteigerung. Davie Selke brachte die deutsche Elf in Führung (35. Minute), Demarai Gray gelang der Ausgleich für die starken Engländer (41.). Kurz nach der Pause geriet Deutschland durch Abraham in Rückstand (50.), der eingewechselte Felix Platte traf bei seinem ersten U-21-Einsatz zum Ausgleich (70.).

In einem höchst unterhaltsamen Duell vergab der eingewechselte Nadiem Amiri in der 114. Minute freistehend drei Meter vor dem Tor die Riesenchance zum 3:2 – es ging in das Elfmeterschießen mit dem glücklicheren Ausgang für Deutschland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.