NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: Trauer um „Mister Europa League“

03.06.2019

Utrera Das Champions-League-Finale in Madrid geriet für die Fußball-Fans in Spanien zur Nebensache. Der Tod von Ex-Nationalspieler José Antonio Reyes bei einem Verkehrsunfall hatte das Land einige Stunden vor dem Anpfiff im Estadio Metropolitano in tiefe Trauer versetzt. „Ganz Spanien weint um dich“, titelte die Madrider Sportzeitung „Marca“ am Sonntag in großen Lettern auf Seite eins neben einem Bild des Opfers. Für den Triumph des FC Liverpool blieb oben auf der Seite nur ganz wenig Platz.

„Mister Europa League“, der als Einziger den Wettbewerb fünfmal gewann, wurde nur 35 Jahre alt. Er war am Samstagmittag am Steuer seines Luxuswagens auf dem Weg in seine Heimatstadt Utrera bei Sevilla im Süden Spaniens, als das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache auf der Autobahn A-376 von der Straße kam und in Brand geriet, wie die Polizei mitteilte.

Für den Ex-Stürmer und einen Neffen kam jede Hilfe zu spät. Ein dritter männlicher Insasse des Wagens, dessen Identität vorerst nicht bekannt wurde, erlag Stunden später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Nach einer öffentlichen Totenwache am Sonntagabend im Stadion Sánchez-Pizjuán in Sevilla soll Reyes am Montag in Utrera zu Grabe getragen werden.

Der Mann, der zuletzt beim Zweitligisten UD Extremadura aktiv war, gab sein Profi-Debüt beim FC Sevilla mit nur 16 Jahren. Er wechselte mit 20 zum FC Arsenal nach London und holte bei den „Gunners“ im Jahr 2004 als erster Spanier einen Premier-League-Titel. Er war Teil der legendären „Invincibles“ („Die Unbesiegbaren“) des FC Arsenal, die damals ohne Niederlage den Meistertitel gewannen.

Ein Jahr bei Real Madrid reichte ihm, um 2007 auch die Primera División zu gewinnen. Anschließend spielte er zwischen 2007 und 2012 bei Atlético Madrid, mit dem er seine zwei ersten Europa-League-Titel holte. In 21 Länderspiel-Einsätzen für „La Roja“ traf er viermal. Mit dem FC Sevilla gewann er zwischen 2014 und 2016 dreimal in Serie die Europa League.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.