• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: Vestergaard-Wechsel vollzogen

11.06.2016

Bremen Borussia Mönchengladbach hat das Tauziehen um Werder Bremens Abwehrchef Jannik Vestergaard gewonnen. Der 23-Jährige wechselt für kolportierte 14 Millionen Euro an den Niederrhein. Werder hatte im Januar 2015 2,5 Millionen Euro für den Dänen an 1899 Hoffenheim gezahlt. Vestergaard soll einen Fünfjahres-Vertrag erhalten.

Werder, das den 22-jährigen Mittelfeldspieler Levent Aycicek für eine weitere Saison an Zweitligist 1860 München ausleiht, kann zudem auf einen erfolgsabhängigen Nachschlag von bis zu einer Million Euro hoffen. Die Borussia hat damit die zwei teuersten Einkäufe ihrer Geschichte innerhalb von nur 48 Stunden getätigt. Erst am Mittwoch war Christoph Kramer für geschätzte 15 Millionen Euro geholt worden.

Trainer Norbert Meier soll Darmstadt 98 in der Fußball-Bundesliga halten und den schmerzhaften Abschied von Erfolgscoach Dirk Schuster zum FC Augsburg vergessen lassen. Der 57-Jährige kommt vom Zweitligisten Arminia Bielefeld und erhält einen Zweijahresvertrag.

Verlassen wird Hiroshi Kiyotake Hannover 96. Der 26-jährige japanische Mittelfeldspieler wechselt in die erste spanische Liga zum FC Sevilla. Er hat die feste Ablösesumme von 6,5 Millionen Euro.

Seinen ersten Zugang hat derweil am Freitag Erstliga-Aufsteiger RB Leipzig bekanntgegeben: Die Sachsen verpflichteten Benno Schmitz, einen 21-jährigen Abwehrspieler vom österreichischen Doublesieger RB Salzburg, für vier Jahre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.