• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: VfB hängt vor Härtetest in Transfer-Warteschleife

05.07.2017

Oldenburg Einen besonderen Trainingsgast durften die Regionalliga-Fußballer des VfB Oldenburg bei ihrer Einheit am Dienstagvormittag im Sportpark Dornstede begrüßen. Es war aber nicht die erfahrene Verstärkung, nach der Sportdirektor Ralf Voigt und Trainer Dietmar Hirsch weiter fahnden – stattdessen mischte sich ein Hase unter das VfB-Team und zeigte den Spielern, als zu viele Bälle um ihn herumschwirrten, was Schnelligkeit im Fußball bedeuten kann.

„Wir stehen in Verhandlungen, aber es erweist sich als schwierig“, sagt Voigt und meint damit natürlich nicht „Meister Lampe“, sondern den Plan, Innenverteidiger Ahmet Saglam (30) zum VfB zu lotsen. Der gebürtige Bonner (zuletzt zwei Jahre beim TuS Erndtebrück – 30 Regionalliga-, 22 Oberliga-Spiele) hatte in der vergangenen Woche im Training wie im Test gegen den polnischen Erstligisten Korona Kielce (1:2) überzeugt.

Auch die geplante Verpflichtung eines weiteren Torhüters sowie die schon vor zehn Wochen angekündigte Vertragsunterschrift von Lavdrim Ebipi (22, zuletzt YF Juventus Zürich) ziehen sich hin. „Da müssen noch Modalitäten geklärt werden“, sagte Voigt zur geplanten Rückkehr des Schweizers, der schon 2015/2016 beim VfB war.

Es bleibt abzuwarten, ob die erhofften Verstärkungen bis zum Test an diesem Samstag in Varel gegen den FC St. Pauli (Anstoß: 14.30 Uhr) da sind. „Für unsere Spieler ist es natürlich ein Highlight, sich mit einem Zweitligisten zu messen“, sagt Voigt.


Tickets für das Duell mit dem Zweitliga-Kultclub FC St. Pauli gibt’s unter   www.nordwest-ticket.de 
Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.