• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

VfB nährt Hoffnung auf Sprung in 3. Liga

09.02.2016

Meppen Als Franko Uzelac am Sonntag auf dem Zaun des Gästeblocks im Stadion des SV Meppen mit den VfB-Fans die „Derbysieger-Humba“ anstimmte, klang die Stimme des Innenverteidigers reichlich angeschlagen. Nicht weiter verwunderlich – immerhin waren die Oldenburger im ersten Spiel nach der Winterpause aus dem Jubeln gar nicht herausgekommen. Durch ein 5:1 bauten sie ihre Führungsposition in der Fußball-Regionalliga aus.

„Ich glaube, man hat uns angemerkt, dass wir unbedingt gewinnen wollten“, sagte Marius Winkelmann nach dem Derby. Der Mittelfeldspieler hatte die kurz wieder auflodernde Hoffnung der Gastgeber nach einer knappen Stunde per Traumtor aus spitzem Winkel zum 4:1 niedergetreten (57. Minute). „Das war ein Glückstreffer“, erklärte Winkelmann. „Wenn der in die Wolken gegangen wäre, hätten wir trotzdem gewonnen“, ergänzte der 25-Jährige, der wie seine Kollegen vor Selbstvertrauen strotzt.

Zuvor hatten Kifuta Kiala Makangu (11., 35.), der mit nun 15 Treffern die Torschützenliste anführt, und Alessandro Ficara (18.) den VfB 3:0 in Front gebracht, ehe Johan Wigger verkürzte (45.+3). Nach Winkelmanns 4:1 machte Dennis Engel (68.) den Kantersieg der Oldenburger perfekt, die am nächsten Sonntag (14 Uhr, Marschwegstadion) den elftplatzierten FC St. Pauli II erwarten. „Alles, was wir in der Winterpause eingeübt haben, haben wir umgesetzt“, lobte Coach Dietmar Hirsch.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.