• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

VfL Oldenburg schlägt Leer zum Auftakt 5:4

09.08.2008

OLDENBURG Die Oberliga-Fußballer des VfL Oldenburg haben sich am Freitagabend zum Saisonauftakt mit 5:4 (3:2) gegen Germania Leer durchgesetzt. Das Team von Trainer Frank Claaßen musste vor 320 Zuschauern bis zum Abpfiff zittern.

Erhan Colak brachte die Gäste in der 34. Minute in Führung. Nach Robert Plichtas Ausgleich (41.) erzielte Cüneyt Özkan das 2:1 für den VfL (42.). Nachdem Timo Klemm nur eine Minute später ausgeglichen hatte, sorgte Özkan in der 44. Minute für die erneute VfL-Führung. In der 58. Minute glich Christian Brüntjen wieder aus. Stefan Noack (68.) und Andreas Bitter (86.) sorgten anschließend für die scheinbar beruhigende 5:3-Führung des VfL. Aber Stefan Eling brachte Leer nochmal heran. Sebastian Ferrulli holte sich schließlich noch Gelb-Rot (wiederholtes Foulspiel, 93.) ab.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.