• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Sport Fußball

Wegen Pokalspiel: DFB wechselt Kampka vor Werder-Spiel aus

26.04.2019

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr) kurzfristig den Vierten Offiziellen gewechselt. 

Der vorgesehene Robert Kampka wurde am Freitag durch Florian Heft ersetzt. Kampka war am Mittwoch Videoassistent beim DFB-Pokalspiel zwischen den Bremern und Bayern München und griff aufgrund mangelnder Kommunikation mit Schiedsrichter Daniel Siebert nach einem falschen Elfmeterpfiff nicht ein. Der Strafstoß wurde von Robert Lewandowski in der 80. Minuten zum 2:3-Endstand verwandelt.

"Das ist eine kluge Entscheidung", sagte Bremens Sportchef Frank Baumann. "Es ist im Sinne aller Beteiligten, dass das Thema nicht noch mehr Aufmerksamkeit bekommt." Schiedsrichter der Partie in Düsseldorf bleibt Benjamin Cortus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.