• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Augsburg-Neuzugänge starten - Hahn verzichtet auf Geld

28.06.2018

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hat seine vier Neuzugänge noch vor dem offiziellen Trainingsstart zu ersten Einheiten auf den Platz geschickt.

"Wir schneiden grob an, wie der Trainer spielen will", sagte Rückkehrer André Hahn in dieser Woche. Der Offensivprofi geht nach vier Jahren in Mönchengladbach und Hamburg wieder für Augsburg in der Fußball-Bundesliga auf Torejagd. In der Fuggerstadt hatte er von 2013 bis 2014 in eineinhalb Jahren für Furore gesorgt.

Beim HSV fühlte er sich nicht wohl und verzichtet durch den Wechsel in den Süden sogar auf Gehalt. "Natürlich war mir von vornherein bewusst, dass der FCA nicht die finanziellen Mittel hat wie der HSV", sagte der 27-Jährige. "Im vergangenen Jahr habe ich gelernt, dass der finanzielle Aspekt nicht entscheidend ist. Und wenn man ehrlich ist, verdient man trotzdem nicht schlecht." Trainer Manuel Baum sagte über Hahn: "Er soll eine Führungsrolle übernehmen."

Bei einem Medientermin ließ sich Hahn am Donnerstag mit den anderen Neuen Julian Schieber (Hertha BSC), Felix Götze (FC Bayern II) und Fredrik Jensen (Twente Enschede/Niederlande) ablichten. Neben dem Quartett waren auch andere Spieler wie Marcel Heller und Kostas Stafylidis auf dem Trainingsplatz. Die offizielle Vorbereitung auf die neue Saison beginnt am Sonntag mit einem internen Diagnostik-Tag, ehe es am Montag ins Trainingslager nach Mals in Südtirol geht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.