• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Frankfurts Jovic verpasst Europa-League-Torjägerkrone

29.05.2019

Baku (dpa) - Nach dem verpassten Finaleinzug hat Eintracht Frankfurts Stürmer Luka Jovic auch eine prestigeträchtige Einzel-Auszeichnung in der Europa League knapp verfehlt.

Weil sein bisher torgleicher Rivale Olivier Giroud vom FC Chelsea beim 4:1 (0:0)-Finalsieg gegen den FC Arsenal zum 1:0 (49.) traf, ist der französische Fußball-Weltmeister mit elf Toren nun alleiniger Torschützenkönig. Der zehnfache Torschütze Jovic war mit dem hessischen Bundesligisten im Halbfinale erst im Elfmeterschießen an Chelsea gescheitert. 

Zweistellige Tor-Quoten in einer Saison hatten in der Europa League zuvor erst vier Spieler geschafft: Klaas-Jan Huntelaar 2012 für den FC Schalke 04 (10) sowie Aritz Aduriz (Athletic Bilbao/10), Giuseppe de Rossi (FC Villarreal/11) und zweimal Radamel Falcao (FC Porto, 17/Atlético Madrid, 12). Letzterer hält mit seinen 17 Treffern in der Saison 2010/11 auch die Rekordmarke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.