• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Transfer: Werder lässt Petersen ziehen

29.06.2015

Bremen Torjäger Nils Petersen bleibt auch nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga beim SC Freiburg. Der 26-Jährige kehrt nach dem Ende des Leihgeschäfts doch nicht zum Bundesligisten Werder Bremen zurück und wechselt stattdessen fest zum Sportclub. Das teilten beide Vereine am Sonntag mit. Über die Höhe der Ablöse und die Dauer des Vertrages in Freiburg machten die Clubs indes keine Angaben.

Petersen war 2012 zunächst als Leihspieler und ein Jahr später fest von Bayern München nach Bremen gekommen und hatte dort in 69 Bundesligaspielen 18 Tore geschossen. Zur abgelaufenen Rückrunde hatte Werder Petersen nach Freiburg verliehen. Dort erzielte er in zwölf Spielen neun Tore.

Den Abstieg der Breisgauer verhinderte er aber nicht. Eigentlich hatte Petersen weiter in der Bundesliga spielen wollen, entschied sich nun aber für einen Verbleib in Freiburg. „Hier in Freiburg habe ich trotz einer verrückten Saison, an deren Ende wir leider abgestiegen sind, ideale Bedingungen vorgefunden – sowohl was das Umfeld, die Arbeitsweise, als auch die Kollegen und das Trainerteam angeht“, sagte Petersen, um dessen Verpflichtung sich zuletzt auch Bundesligist Hannover 96 bemüht hatte.

Damit hat Werder einen von zuletzt drei verliehenen Offensivspielern endgültig abgegeben. Eljero Elia (FC Southampton) und Ludovic Obraniak (Caykur Rizespor) sind dagegen wohl dabei, wenn Trainer Viktor Skripnik an diesem Mittwoch zum Trainingsauftakt bittet.

Die U 23 von Werder Bremen hat mit einem 18:0-Kantersieg beim Kreisliga-Absteiger SV Sögel (Kreis Emsland) die Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison fortgesetzt. Martin Kobylanski und Maik Lukowicz erzielten jeweils fünf Tore.

Zuvor hatten die Bremer ihr Trainingslager in Dinklage (Kreis Vechta) beendet. Dabei gewann die Mannschaft von Trainer Alexander Nouri ein Blitzturnier mit dem TV Dinklage und dem VfL Oythe. Gegen beide Landesligisten siegte der SVW II nach jeweils torlosen Remis im Elfmeterschießen.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.