• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Werder-Reserve gewinnt nach 0:2 noch mit 3:2

17.10.2011

LEIPZIG Die Reserve von Werder Bremen hat am 13. Spieltag der Dritten Fußball-Liga im Tabellenkeller einen 3:2 (0:1)-Erfolg beim SV Babelsberg gefeiert. Dabei lag die Mannschaft von der Weser nach 75 Minuten noch mit 0:2 hinten. Binnen elf Minuten drehten die Schützlinge von Thomas Wolter die Partie, Niclas Füllkrug (75. Minute, 86.) und Sandro Wagner (79., Foulelfmeter) machten den zweiten Saisonsieg perfekt. Werder kletterte damit auf den 18. Rang.

Die Tabellenführung hat derweil der SV Sandhausen übernommen. Frank Löning (ehemals Kickers Emden, SV Wilhelmshaven) war mit seinen Toren sieben und acht Matchwinner beim 3:1 (2:1)-Heimsieg über Wacker Burghausen. Sandhausen holte 13 Punkte aus den vergangenen fünf Begegnungen.

Der VfL Osnabrück blieb unterdessen auch im achten Spiel in Folge ohne Niederlage, kam aber in Oberhausen nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Preußen Münster bleibt daheim weiter ungeschlagen und besiegte Jahn Regensburg mit 2:0 (0:0).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.