• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Werkself bestätigt starke Form

28.08.2014

Leverkusen Bayer Leverkusen hat sich in der Nachprüfung mit der Note eins für das Millionenspiel Champions League qualifiziert. Im Play-off-Rückspiel gegen den FC Kopenhagen feierte die Werkself am Mittwochabend einen mühelosen 4:0 (3:0)-Erfolg und zeigte dabei wie schon beim 3:2 in der vergangenen Woche im Hinspiel in Dänemark sowie beim 2:0 am ersten Bundesligaspieltag bei Borussia Dortmund am Sonnabend eine starke Leistung.

Gegen den dänischen Meister erzielten Heung-Min Son (2. Minute), Zugang Hakan Calhanoglu (7.) und Torjäger Stefan Kießling (32., Foulelfmeter, 66.) die Treffer für das Team von Trainer Roger Schmidt. Bayer kann durch seine neunte Teilnahme an der Gruppenphase der Königsklasse mit zusätzlichen Einnahmen zwischen 15 und 20 Millionen Euro planen.

Leverkusen ist neben Bayern München, Dortmund und Schalke 04 als vierte deutsche Mannschaft in der Königsklasse dabei. Die Gruppenphase wird an diesem Donnerstag (17.45 Uhr/Eurosport) in Monaco ausgelost.

„Auch das erste Tor war wieder kein Zufall. Wir haben wieder früh gestört“, sagte Bayer-Coach Schmidt. „So ein frühes Tor spielt uns in die Karten, das gibt Selbstvertrauen. Wir freuen uns riesig, dass wir es geschafft haben“, meinte Torschütze Kießling.

Die Gastgeber gingen wie in Dortmund durch ein Blitztor in Führung. Nach genau 68 Sekunden gelang Son das 1:0, nachdem der Südkoreaner von Kießling glänzend in Szene gesetzt worden war.

Son, der bereits in Kopenhagen getroffen hatte, durchkreuzte vor 22 000 Zuschauern frühzeitig die Pläne der Dänen, die sich trotz der Niederlage im Hinspiel einiges ausgerechnet hatte.

Bei seinem Führungstreffer profitierte Son von einem groben Fehler von Mathias Jörgensen, der kurz vor dem eigenen Strafraum die Leverkusener ins Spiel brachte. 14,5-Millionen-Einkauf Calhanoglu gelang nur fünf Minuten später mit einem abgefälschten Freistoß die Vorentscheidung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.