• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Odonkor erzielt erstes SVW-Tor

04.02.2020

Wilhelmshaven Der frühere Fußball-Nationalspieler David Odonkor hat sein erstes Tor im Trikot des Bezirksligisten SV Wilhelmshaven erzielt. Im ersten Spiel der Jadestädter in der Winter-Vorbereitung traf der Ex-Profi am Sonntag zum zwischenzeitlichen 2:0 gegen die Spvg Aurich. Wilhelmshaven gewann die Begegnung letztlich mit 3:2.

Der Siebtligist hatte Odonkor Ende 2019 verpflichtet, bisher kam der 35-Jährige aber noch zu keinem Einsatz in einem Ligaspiel. Odonkor hatte seine Karriere schon vor einigen Jahren beendet, will aber nun im Laufe der Rückrunde noch einige Spiele für die Wilhelmshavener bestreiten. Sein Debüt in der Bezirksliga wird er voraussichtlich am am Sonntag, 1. März, in Oldenburg geben, wenn der SVW beim SV Ofenerdiek gastiert.

Für den regulären Trainingsbetrieb ist der WM-Teilnehmer von 2006 eigentlich nicht eingeplant, er will aus seiner ostwestfälischen Heimat nur zu Spielen anreisen.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.