• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Wilhelmshaven sichert sich in Berlin Klassenerhalt

23.05.2011

BERLIN Die Planungen können beginnen: Mit einem 2:0 (0:0)-Sieg hat der Fußball-Regionalligist SV Wilhelmshaven am Sonnabend bei Türkiyemspor Berlin gewonnen. Damit sicherten die Jadestädter aus eigener Kraft den Klassenerhalt. Die Tore erzielten Rohan Ricketts (58. Minute) und Toni Gänge (82.).

Im ersten Durchgang taten sich die Gäste zwar schwer, hatten aber Chancen zur Führung. Die beste vergab Patrick Bärje kurz vor dem Pausenpfiff, als er alleine auf das Tor der Berliner zulief, den Ball aber über deren Keeper und Tor hinweg hob. Brenzlig wurde es für den SVW lediglich bei einem Lattentreffer durch Erhan Yildiz (50.).

Wilhelmshavens Trainer Wolfgang Steinbach brachte danach Musa Karli, der in der Offensive für frischen Schwung sorgte. In der 58. Minute war es dann soweit: Marcus Storey setzte sich durch und bediente den besser platzierten Ricketts, der sein erstes Saisontor erzielte. Trotz des Rückstandes hielten die Gastgeber allerdings weiter dagegen. Gänge traf acht Minuten vor Schluss dann aber zur endgültigen Entscheidung.

Der Rest der Saison wird nun für den SVW zum Schaulaufen. Am Donnerstag (19.30 Uhr) gastiert der Bundesligist Werder Bremen zu einem Freundschaftsspiel im Jadestadion. Am Sonnabend (13.30 Uhr) reist Eintracht Braunschweig II zum letzten Pflichtspiel an.

Für Ärger sorgte indes Phil Ofosu-Ayeh (früher Schlüter), der von Steinbach mit sofortiger Wirkung suspendiert wurde. Der Grund: Weil Ofosu-Ayeh am Dienstag seinen Vertrag beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt unterschrieb, fehlte das 19-jährige Talent unentschuldigt beim Training.

Der Chemnitzer FC hat derweil den Aufstieg in die 3. Liga perfekt gemacht. Am 33. Spieltag setzten sich die Sachsen vor 12 837 Zuschauern 1:0 (0:0) gegen RB Leipzig durch und stehen bereits vor dem letzten Spieltag als Regionalliga-Meister fest.

SV Wilhelmshaven: Rickert - Gänge, Schalle, Diamesso, Gaebler - Puttkammer (53. Karli), Softic - Bärje (66. Jurez), Broniszewski, Ricketts - Storey (79. Wegner).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.