• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 37 Minuten.

3000 Euro Belohnung Ausgelobt
Polizei fahndet mit Videos nach Brandstiftern in Syke

NWZonline.de Sport Fußball

FUßBALL-OBERLIGA: Zeqos Tor löst die Handbremse

07.11.2005

CLOPPENBURG CLOPPENBURG - Er ist trotz seiner erst 37 Jahre halt schon ein Trainer, der den Zusatz „Fuchs“ verdient. Nach dem gestrigen 3:0-Heimerfolg über den jetzt nach Punkten eingeholten Fußball-Oberligisten Altona 93 trat Cloppenburgs Trainer Alexander Woloschin die Euphorie-Bremse bis tief unten durch. „Kropp mit eingerechnet haben wir jetzt zweimal gewonnen. Ich bin angetreten, als wir drei Punkte vor einem Abstiegsplatz standen. Ich warne davor, jetzt die Zielsetzung zu verändern“, trat er den im BVC-Umfeld schnell in die Höhe schießenden Erwartungen entgegen.

Mit ein Grund, den Ball flach zu halten, war der erste Durchgang. Ein völlig verunsicherter BVC kam vor 350 wütenden Fans nicht einmal zu einer halben Chance. Ganz anders die zuvor siebenmal ungeschlagenen Gäste. Robust, entschlossen und mutig aufspielend vergaßen sie allerdings das Toreschießen. Manuel Kaladic hatte aus zehn Metern die Latte getroffen (21.) und konnte sich neun Minuten später frei vor BVC-Keeper Jan Hüring die Ecke aussuchen. Hüring rettete aber mit einer Fußabwehr. „Wir hätten 1:0 oder 2:0 führen müssen. Dann nehmen wir etwas mit“, ärgerte sich Gästecoach Andreas Prohn.

Wie ausgewechselt präsentierten die Gastgeber sich nach Wiederanpfiff. Zunächst köpfte Marek Klimczok aus sieben Metern eine Handbreit über die Latte (46.). Sekunden später das 1:0: Alexander Burgardt und Klimczok scheiterten an Altonas Torhüter Christian Schmedtje, der sein Oberliga-Debüt gab. Den Abpraller versenkte Alket Zeqo.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für das vorentscheidende 2:0 zeichnete der Albaner verantwortlich. Glänzend bedient vom starken Tunesier Saad Yahia verwandelte er eiskalt (67.). Die Krönung der starken zweiten Hälfte blieb Jörg-Uwe Klütz vorbehalten. Aus 40 Metern jagte er die Kugel über den zu weit vor seinem Kasten postierten Schmedtje ins Netz (80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.