• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Schützenbund: 18 Majestäten ringen um Ringe

11.11.2013

Schönemoor /Ganderkesee 18 gekrönte Häupter zur selben Zeit in einem Raum – das dürfte selbst in Kreisen des Hochadels eher selten vorkommen. Am Sonnabend war solche „Majestäten-Häufung“ beim Schützenbund Ganderkesee zu erleben: beim Schießen der Bundesköniginnen und Bundeskönige, das traditionsgemäß kombiniert wird mit dem Benefizschießen um den Pokal der Vorstände des Bundes.

Gastgeber des Vergleichsschießens war in diesem Jahr der Schützenverein Schönemoor – da er mit Marc Bührmann den amtierenden Bundesschützenkönig stellt.

Bei den Majestäten lieferten sich vor allem die Bundesköniginnen ein knappes Rennen. Am Ende siegte Hildegard Busch (57 Ringe, Grüppenbühren) hauchdünn vor Gitta Bux (57), Melanie Tönjes-Pleus (56) und Inge Holschen (56). Bei den Bundeskönigen machte Andre Westermann (Urneburg) mit 56 Ringen alles klar, er siegte vor Marc Bührmann (55), Thomas Warrelmann (54) und Rolf Schütte (53).

Der schwere Wanderpokal der Vorstände des Ganderkeseer Schützenbundes, einst gespendet von der Gemeinde Ganderkesee, muss nicht weit geschleppt werden. Dafür sorgte der Vorstand des Schönemoorer Vereins mit 227 Ringen. Platz zwei ging an die Vorstands-Crew des Schützenvereins Falkenburg (226), Dritter wurde der Bundesvorstand (222).

In der Einzelwertung machten drei Damen die ersten Plätze unter sich aus. Svenja Mutke (60 Ringe, Schönemoor) siegte vor Inge Noster (58, Ganderkesee) und Marlies Lüschen (58, Falkenburg).

Der noch zu errechnende Erlös des Benefizschießens geht diesmal an den Awo-Ortsverein Schönemoor.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.