• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Anna Jonker „bestechend“ treffsicher

07.11.2011

GANDERKESEE Nicht nur um Schleifen und Pokale, sondern immerhin um Königstitel ging es am Sonnabend in der Reithalle Donnermoor. Das Ringstechen stand auf dem Programm – und da werden die Sieger üblicherweise zu Blaublütigen gekürt. Am Ende gab’s fünf Königinnen – und einen König.

Zu den Einzelheiten. Bei den Jugendlichen machte Anna Jonker mit 16 (von 20) Ringen alles klar, sie siegte vor Jenny Tönjes und Alicia Lösekann. Deutlich auch die Ergebnisse bei den Schulreitern, wo Luisa Voigt mit fünf von zehn Ringen vor Sophia Teichert und Svenja Jentzen gewann. Auf dem Pony traf Nora Herrmann am genauesten, hier kamen Ronja Stempnewicz und Rike Jentzen auf die folgenden Plätze.

Bei den Fahrern darf sich Stefan Vinerius jetzt Ringstechkönig nennen, Herbert Schröder und Reinhold Nienaber folgten auf den Rängen zwei und drei. Die Senioren sahen Annalena Walzersen vorn vor Ina Tapken und Torsten Hische. In der Führzügelklasse siegte Mara Klopsch vor Charlotte Tönjes und Laura Kolzarek.

Königin der Ringstechkönige wurde schließlich Anna Jonker.

Dem Turnier war ein Ausritt mit etwa 25 Reitern und mehreren Kutschen nach Schlutter vorangegangen. Auch das hat Tradition: Es galt, die Ringstechkönige des Vorjahres abzuholen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.