• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Ganderkesee

Freimarkt-Umzug: Auch lustige Clown-Kostüme schon verdächtig?

25.10.2016

Ganderkesee /Bremen Jetzt hat die „Horror-Clown“-Hysterie in den sozialen Netzwerken auch den Ganderkeseer Fasching erreicht: Beim Freimarkt-Umzug in Bremen mussten sich die „Ganderkeseer Handball-Narren“ am Sonnabend Kritik gefallen lassen – nur weil sie in Clown-Kostümen auftraten.

Seit Unbekannte mit erschreckenden Clown-Masken – übers Internet angestachelt von „Vorbildern“ aus den USA – auch in Deutschland ihr Unwesen treiben, reagiert die Öffentlichkeit offenbar empfindlich auf Clown-Verkleidungen. Dass aber ihre farbenfrohen Kostüme und fröhlich geschminkten Gesichter, für die sie beim diesjährigen Faschingsumzug zur zweitschönsten Fußgruppe gewählt wurden, bei einigen Umzugsbesuchern auf Ablehnung stießen, ist für die „Handball-Narren“ schwer nachvollziehbar. „Beim Kramermarktsumzug sind wir dafür noch gefeiert worden“, meinte Teilnehmer Andreas Kirschning.

Ein Grund für die ungewöhnliche Reaktion einiger Zaungäste könnte die Schlagzeile einer Boulevard-Zeitung sein: Diese hatte ausgerechnet am Tag des Freimarkt-Umzugs einen Horror-Clown-Vorfall in Bremen in großen Lettern zum Thema gemacht.

Klaus Paukstat, der die Umzugsteilnahme der Faschingsgruppen für die Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) organisiert, hat von den unschönen Begleiterscheinungen nichts mitbekommen. „Wenn ich als Bayer verkleidet durch Bremen gehe, muss ich mir auch was anhören“, nimmt er die aktuellen Reaktionen nicht so ernst. Insgesamt hätten die Faschingsgruppen beim Freimarkt-Umzug wieder eine „Super-Visitenkarte“ abgegeben.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.